Startseite

Jetzt muss es nur noch grün werden…

Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Josef erhält Kunstrasenplatz

Seit Anfang März waren die schweren Maschinen der Firma Heiler auf dem Sportplatz der Kinder- und Jugendhilfeeinrichtung St. Josef im Einsatz. Die Arbeiten zur Vorbereitung sind nun abgeschlossen. Die rote Asche wurde entfernt, eine Drainage verlegt,  die Fläche geebnet und mit elastischen Matten versehen. In der Woche vor Ostern wird hier der neue Kunstrasen verlegt.

Möglich wurde diese seit einem Jahr geplante Maßnahme dank der Finanzierung durch die Schalker Fangruppierung Ultras GE, die die Einrichtung seit mehreren Jahren immer wieder mit verschiedenen Aktionen unterstützt. Bei einem geplanten Einweihungsspiel sollen die St. Jo Soccers, das Fußballteam der Einrichtung, gemeinsam mit den Ultras GE gegen die Traditionself des FC Schalke 04 antreten.