Startseite

Vorbereitung auf eine selbstbestimmte Geburt

Ihr Baby auf eine ruhige und sanfte Art zur Welt zu bringen, ist der Wunsch jeder Schwangeren.

Zu einem Kurs mit der Überschrift „Die selbstbestimmte Geburt“ lädt die Elternschule Sonnenschein wieder im Juli ein. Die Veranstaltung findet am 24. Juli von 18 bis 21 Uhr und am 25. Juli 2021 von 10 bis 17 Uhr in den Räumen der Elternschule, Virchowstr. 120 (Wohnheim II, 2. OG) in Gelsenkirchen statt. Kursleiterin Anja Kahl verfügt über eine Ausbildung zur Doula (Geburtsbegleiterin) und freut sich darauf, die Teilnehmerinnen wieder vor Ort begrüßen zu können.

Interessentinnen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0209 172-3564 oder per E-Mail an sonnenschein@marienhospital.eu anzumelden. Zum Kurs sollten die Teilnehmerinnen bequeme Kleidung sowie Stoppersocken und ein großes Handtuch mitbringen. Die Kursgebühr in Höhe von 95,20 Euro für die Schwangere sowie 53,55 Euro für den Partner schließt Materialkosten und Mehrwertsteuer ein.

In diesem Kurs werden Schwangere (mit Partner) unter anderem mit Hilfe von Entspannungsmethoden (auch Rebozo)auf eine sanfte und selbstbestimmte Geburt eingestimmt. Sie erfahren, wie die Atemtherapie angewendet werden kann und wie sie wirkt und wie sie durch regelmäßige Bewegung Kraft und Ausdauer in der Schwangerschaft und für die Geburt erlangen können. Sie besprechen mit der Kursleiterin eigene Erwartungen und Gedanken an und probieren verschiedene Möglichkeiten aus, die unter der Geburt unterstützen, Kraft und Vertrauen in den weiblichen Körper geben. Auch der Partner wird aktiv einbezogen und erhält wertvolle Tipps, um die Frau unter der Geburt zur Seite zu stehen. Die Kursleiterin vermittelt zusätzlich Elternwissen für eine „bewegte Geburt“.